Filmecho

Neue Premiere-Aktien kosten 1,12 Euro

Der Vorstand der Premiere AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats den Bezugspreis für eine neue Premiere-Aktie auf 1,12 Euro festgelegt. Zu diesem Preis hat die News Corp für die Kapitalerhöhung ihre Unterstützung durch Abgabe einer...

Verwandte Themen
VPRT zum Telemedienauftrag von ARD und ZDF weiter
Wenn die Gerichtsvollzieherin (mit Herz) kommt weiter
Gut ermittelt und gut gesungen weiter
„Win-win“ am Mittwochabend weiter
„Tatort“- Jubiläum für Wotan Wilke Möhring 

 weiter
Am Freitag auf „Urlaub mit Mama“ weiter