Filmecho

Premiere mit ausgeglichenem 3. Quartal

Die Premiere AG hat im 3. Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum den Umsatz um acht Prozent auf 247,5 Mio. Euro gesteigert. Die operativen Kosten wuchsen dabei leicht auf 225,5 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen...

Verwandte Themen
CDU/CSU fordert Stabilität bei Rundfunkgebühren weiter
Münster oder Cornwall ... weiter
Startschuss für Games Germany weiter
„Lindenstraße“ mal anders weiter
Krimi stiehlt dem Zweiten die Show weiter
Krimi-Brise am meisten gefragt weiter