Filmecho
Unternehmen

ProSiebenSat.1 stellt sich mit Drei-Säulen-Strategie neu auf

Die ProSiebenSat.1 Group erzielt mittlerweile mehr als 50 Prozent ihres Umsatzes außerhalb des klassischen TV-Werbegeschäfts und will diese Transformation ab Januar 2018 mit einer Neuaufstellung des Konzerns weiter beschleunigen. So wird es künftig die drei Geschäftsbereiche Entertainment, Content Production & Global Sales sowie Commerce geben. Ziel ist es, den Konzern an das sich dynamisch verändernde Umfeld auszurichten und weiteres nachhaltiges, profitables Wachstum sicherzustellen.

Verwandte Themen
Bert Habets neuer CEO der RTL Group weiter
Quote in Serie – was sonst! weiter
ZDF-Drama am Montagabend vorn weiter
(Un)menschliches aus der Hauptstadt weiter
ARD setzte „alles auf eine Karte“ weiter
Sat.1 geht aufs Gas weiter