Filmecho

Warner setzt nur noch auf Blu-ray

Warner Bros. wird ab Juni neben der klassischen DVDs seine Filme nur noch im Blu-Ray-Format veröffentlichen und hat damit das von Toshiba entwickelte HD-DVD-Format ad acta gelegt. Der Schwenk wurde mit den Wünschen der Konsumenten begründet.

Verwandte Themen
Kinofest Lünen zieht dicken Fisch an Land weiter
„High Society“ ganz oben weiter
So macht Box-Office Spaß! weiter
Deutscher Videomarkt kann Vorjahresergebnis nicht halten weiter
FFA: Aktuelle Verleihförderungen und Medialeistungen weiter
Drehstart für „Der Junge muss an die frische Luft“ weiter