Filmecho

Warner setzt nur noch auf Blu-ray

Warner Bros. wird ab Juni neben der klassischen DVDs seine Filme nur noch im Blu-Ray-Format veröffentlichen und hat damit das von Toshiba entwickelte HD-DVD-Format ad acta gelegt. Der Schwenk wurde mit den Wünschen der Konsumenten begründet.

Verwandte Themen
FFA: Aktuelle Verleihförderungen und Medialeistungen weiter
Drehstart für „Der Junge muss an die frische Luft“ weiter
Plakat zu "Bullyparade – Der Film" ist da! weiter
Imax/Warner-Deal für VR-Filme weiter
Offizieller Trailer zu "Blade Runner 2049" vorgestellt weiter
„Good Bye, Lenin!“-Revival als Live-Kino-Event weiter