Filmecho

Preis für neue Premiere-Aktien

Der Pay TV-Sender Premiere hat mit 3,76 Euro den Bezugspreis für die Ausgabe neuer Aktien festgelegt, die frisches Geld in das angeschlagene Unternehmen pumpen sollen. Wie das Münchener Unternehmen mitteilte, entspricht der Preis dem Aktienkurs seit...

Verwandte Themen
CDU/CSU fordert Stabilität bei Rundfunkgebühren weiter
Münster oder Cornwall ... weiter
Startschuss für Games Germany weiter
„Lindenstraße“ mal anders weiter
Krimi stiehlt dem Zweiten die Show weiter
Krimi-Brise am meisten gefragt weiter