Filmecho

Preis für neue Premiere-Aktien

Der Pay TV-Sender Premiere hat mit 3,76 Euro den Bezugspreis für die Ausgabe neuer Aktien festgelegt, die frisches Geld in das angeschlagene Unternehmen pumpen sollen. Wie das Münchener Unternehmen mitteilte, entspricht der Preis dem Aktienkurs seit...

Verwandte Themen
Bert Habets neuer CEO der RTL Group weiter
Olympische Winterspiele – keine direkte Kinokonkurrenz weiter
Quote in Serie – was sonst! weiter
ZDF-Drama am Montagabend vorn weiter
Entertainment-Power für den Mercedes Platz in Berlin weiter
Erster Reisesender in Ultra HD HDR bei HD+ weiter