Filmecho
Verstärkung für den „Donnerstags-Krimi im Ersten“: Christine Strobl (Geschäftsführerin ARD Degeto), Jürgen Tarrach und Vidina Popov ("Der Lissabon-Krimi"), Thomas Sarbacher und Anke Retzlaff („Über die Grenze), Clemens Schick und Anne Schäfer („Der Barcelona-Krimi“) sowie Volker Herres, Programmdirektor Das Erste. (Foto: Das Erste/Petra Stadler)

Krimi-TV ohne Grenzen

Der „Donnerstags-Krimi im Ersten“ bekommt eine deutliche Verstärkung: So stellten die ARD Degeto und Das Erste die neuen Gesichter gleich drei neuer Teams vor, die ab Herbst auch in Lissabon, Barcelona und an der deutsch-französischen Grenze ermitteln.

Verwandte Themen
Dritter „Diplomatin“-Film mit Natalie Wörner abgedreht weiter
Quizfrage: Wer holte die höchste Quote? weiter
Crime Time zur Primetime weiter
Schweizer „Tatort“ über acht Millionen weiter
Radio Bremen mit kleinem Überschuss weiter
Zuerst kam der Mensch weiter