Filmecho

Primacom beantragt Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Auch die gestrigen Gespräche zur Rettung des Kabelnetzbetreibers Primacom sind gescheitert. Das Unternehmen hat daher am 16. Juni beim Amtsgericht Charlottenburg den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Als vorläufiger...

Verwandte Themen
Aus für Fortissimo Films weiter
Insolvenzverfahren für Cinemedia eröffnet weiter
A Company verlässt Insolvenzplanverfahren weiter
Rapidshare
Rapidshare geht vom Netz weiter
Weitere 250 Millionen Euro für Kirch-Gläubiger weiter
Filmrolle
Hollywood will Kodak weiter unterstützen weiter