Filmecho

FFA fördert Video

Die Unterkommission Video der FFA hat im November Förderungshilfen in Höhe von knapp 1,406 Mio. Euro vergeben. Rund 764 000 Euro gingen an Programmanbieter für die Herausbringung und Bewerbung von 18 Filmen auf DVD: „Absurdistan“, „Finnischer Tango“,...

Verwandte Themen
Arthouse-Kinos konnten sich 2016 mehr auf ihr Publikum verlassen weiter
Urheberrecht und Film: Neue Webseite von Vision Kino weiter
FFA vergibt 3,2 Millionen Euro an Verleih- und Videoförderung weiter
FFA hebt ab mit Michael Bully Herbig weiter
Startschuss für Games Germany weiter
Deutscher Videomarkt kann Vorjahresergebnis nicht halten weiter