Filmecho

HR schreibt Verlust für 2010

Der Hessische Rundfunk (hr) hat seinen Haushalt 2010 mit einem Minus von 7,5 Mio. Euro abgeschlossen. Dabei stehen Erträge von 488,2 Mio. Euro den Aufwendungen von 495,7 Mio. Euro gegenüber. Das Eigenkapital sinkt dadurch um 7,5 auf 26,8 Millionen...

Verwandte Themen
VPRT zum Telemedienauftrag von ARD und ZDF weiter
Wenn die Gerichtsvollzieherin (mit Herz) kommt weiter
Gut ermittelt und gut gesungen weiter
„Win-win“ am Mittwochabend weiter
„Tatort“- Jubiläum für Wotan Wilke Möhring 

 weiter
Am Freitag auf „Urlaub mit Mama“ weiter