Filmecho

HR schreibt Verlust für 2010

Der Hessische Rundfunk (hr) hat seinen Haushalt 2010 mit einem Minus von 7,5 Mio. Euro abgeschlossen. Dabei stehen Erträge von 488,2 Mio. Euro den Aufwendungen von 495,7 Mio. Euro gegenüber. Das Eigenkapital sinkt dadurch um 7,5 auf 26,8 Millionen...

Verwandte Themen
„Lindenstraße“ mal anders weiter
Krimi stiehlt dem Zweiten die Show weiter
Krimi-Brise am meisten gefragt weiter
Deutscher Videomarkt kann Vorjahresergebnis nicht halten weiter
KaDeWe
KaDeWe wird zur TV-Serie weiter
Endzeit
„Endzeit“ fürs ZDF weiter