Filmecho

Höherer Verlust bei Eichborn AG

Die Eichborn AG hat das erste Halbjahr 2010 mit einem Verlust in Höhe von 1,094 Mio. Euro abgeschlossen (Vorjahreswert: minus 917 000 Euro). Gründe für das negative Ergebnis sind u. a. Abschreibungen. Der Gesamtumsatz erhöhte sich demgegenüber leicht...

Verwandte Themen
CDU/CSU fordert Stabilität bei Rundfunkgebühren weiter
Münster oder Cornwall ... weiter
Startschuss für Games Germany weiter
„Lindenstraße“ mal anders weiter
Krimi stiehlt dem Zweiten die Show weiter
Krimi-Brise am meisten gefragt weiter