Filmecho
Europäische Förderung

Creative Europe Media fördert Weltvertriebe

Creative Europe Media hat im Rahmen der Förderung für Sales Agents wieder drei Millionen Euro an 36 europäische Firmen vergeben. Neun deutsche Weltvertriebe erhalten insgesamt rund 685.000... weiter


GermanFilms
Festivals

German Films in Mexiko

Ein Panorama zum aktuellen deutschen Kino, über 60 deutsche Filme und Koproduktionen im Programm und über 30 Filmemacher, Schauspieler und Branchengäste aus Deutschland in Panels, Juries, der... weiter


Box-Office global

Fox überzeugt global mit „Wolverine“

Mit „Logan – The Wolverine“ hat die Fox am letzten Wochenende einen globalen Kinohit gelandet. So bedeutete eine weltweite Kasse von knapp 238 Millionen Dollar, davon entfielen 85,3 Millionen... weiter


Box-Office USA

Wolverine gibt noch einmal alles in den US-Kinos

Das ist wirklich eines Finales des „X-Men“-Ablegers würdig. Mit einer vorerst geschätzten Kasse von 85,3 Millionen Dollar beherrscht „Logan – The Wolverine“ (deutscher Verleih: Fox) das... weiter


Big Bang für Snap(chat)

Noch keinen Gewinn gemacht und doch mit insgesamt 24 Milliarden Dollar bewertet – das nennt man wohl einen traumhaften Börsenstart. Der gelang dem Unternehmen Snap, Mutter des... weiter


Europa

Creative Europe unter der Lupe

Die Europäische Kommission hat eine öffentliche Befragung zum Creative Europe-Programm gestartet. Ziel ist es, Feedback zum laufenden Programm sowie zu einem möglichen Nachfolgeprogramm ab... weiter


Firmen

ndf sagt „sì” zu Italien

Die ndF: neue deutsche Filmgesellschaft und der italienische Produzent Alessandro Passadore haben gemeinsam die Viola Film mit Sitz in Rom gegründet. Er übernimmt auch die Geschäftsführung... weiter


Box-Office USA

US-Kinos: Drei von Fünf für Universal

Bissiger Horror stand am vergangenen Wochenende ganz hoch im Kurs in den amerikanischen Kinos. So setzte sich „Get Out“ von Jordan Peele (UPI startet in Deutschland am 4. Mai) mit einer... weiter


Box-Office China

„Resident Evil“ schreibt Box-Office-Geschichte in China

Mit einem Einspiel von 94,3 Millionen Dollar ist „Resident Evil: The Final Chapter“ am vergangenen Wochenende in China der beste Start überhaupt eines importierten Films gelungen. weiter


Unternehmen

Studio Babelsberg kooperiert mit chinesischem Wuxi Studio

Das chinesische Filmstudio Wuxi Studio und Studio Babelsberg werden zukünftig projektbezogen zusammenarbeiten. Die Kooperation hat zum Ziel, deutsch-chinesische Koproduktionen umzusetzen und... weiter


Oscars 2017: Verwirrung um den besten Film

Oh, what a Night! Das von den Awards-Analysten im Vorfeld immer wieder heraufbeschworene Duell zwischen den „Best Picture“-Kandidaten „La La Land“ und „Moonlight“ ging mit einem Preis für... weiter


Koproduktionen

Deutsch-Polnischer Filmfonds fördert Schwentke, Ben-Asher und Panek

Die Mitteldeutsche Medienförderung (MDM), das Medienboard Berlin-Brandenburg, das Polnische Filminstitut und als neuer Partner die Filmförderungsanstalt (FFA) haben im Rahmen des... weiter


Box-Office USA

Ungebrochener Spieltrieb in den US-Kinos

Mit einem vorerst geschätzten Einspiel von 44 Millionen Dollar beherrscht „The Lego Batman Movie“ auch am President’s Day- Wochenende das Box-Office-Geschehen in den USA. weiter


Auszeichnung

"La La Land" räumt bei BAFTA-Awards ab

Sieben Golden Globes und jetzt fünf BAFTA-Awards: Bei der 70. Verleihung der Preise der britischen Filmakademie konnte der amerikanische Musical-Film "La La Land" seine Position als größter... weiter


Cast & Credits

Nicholson als Toni Erdmann

Jack Nicholson soll die männliche Hauptrolle im US-Remake des deutschen Oscar-Kandidaten "Toni Erdmann" übernehmen. weiter

Weitere Ergebnisse laden