Filmecho
Box-Office Deutschland

Ein Hauch von einem Plus: Bilanz zum 1. Kinoquartal 2017

Rund 150 000 Euro mehr blieben unter dem Strich stehen, wenn man in einer ersten Zwischenbilanz den Umsatz für das erste Kinoquartal 2017 mit dem Jahr davor vergleicht. weiter


Unternehmensbilanzen

Highlight legte 2016 beim Umsatz und Gewinn zu

Die Highlight-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem deutlich höheren Konzernumsatz gegenüber dem Vorjahr und einem Gewinn am oberen Ende der Prognose abgeschlossen. Mit Erlösen in Höhe... weiter


Bilanz

Alibaba Pictures Group mit tiefroten Zahlen

Die Alibaba Pictures Group (APG), Film-Ableger des chinesischen E-Commerce-Konzerns Alibaba, verzeichnete für 2016 einen Verlust in dreistelliger Millionenhöhe. weiter


Unternehmen

Rote Zahlen bei Splendid Medien für 2016

Die Splendid Medien AG hat das Geschäftsjahr 2016 mit einem Verlust von 3,9 Millionen Euro abgeschlossen, nachdem im Jahr zuvor noch ein Gewinn von 2,9 Millionen Euro angefallen war. weiter


Unternehmen

ProSiebenSat.1 schreibt weiter Rekorde

Die ProSiebenSat.1 Gruppe hat 2016 nicht nur ihre finanziellen Ziele erreicht, sondern schloss das Geschäftsjahr auch erneut mit Rekordwerten bei Umsatz und Ergebnis ab. weiter


Länderförderung

Jahres-Publikationen von Nordmedia

Die Nordmedia Filmförderung hat neben dem Geschäftsbericht 2016 auch wieder die Katalog-Reihe „Die Filme 2016“ veröffentlicht. Sie stellt rund 80 Produktionen des Jahrgangs aus Niedersachsen... weiter


Filmfestivals Inland

Berlinale bestätigt Ruf als größtes Publikumsfestival

Die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin haben Bilanz gezogen. So konnten insgesamt knapp 335.000 Eintrittskarten verkauft werden, was die Berlinale wieder zum größten Publikumsfestival... weiter


Home Entertainment

Home Entertainment büßt zehn Prozent ein

Dass der deutsche Videomarkt nicht im luftleeren Raum agiert und wie der Kinomarkt von starken Neuveröffentlichungen abhängig ist, zeigt auch die gerade vorgelegte Jahresbilanz des... weiter


Kinojahr 2016

Fast eine Milliarde – eine erste Kinobilanz für 2016

Der Münchner Zahlenspezialist ComScore/Rentrak hat seine vorläufige Bilanz für das Kinojahr 2016 veröffentlicht. weiter


Unternehmen

Splendid Medien muss Jahresprognose erneut anpassen

Die Splendid Medien AG hat angesichts einer unerwartet schwachen Geschäftsentwicklung im November und Dezember eine erneute Anpassung der Jahresprognose 2016 vorgenommen. weiter


Unternehmensbilanzen

Highlight-Gruppe mit solidem Ergebnis

Die Highlight-Gruppe hat in den ersten neun Monaten 2016 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ihren Konzernumsatz um 47,3 auf insgesamt 278,4 Millionen Schweizer Franken (CHF) gesteigert. Dies... weiter


Unternehmensbilanzen

Schwächeres 3. Quartal der Splendid Gruppe

Die Splendid Gruppe verzeichnete im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen rückläufigen Umsatz von 12,8 auf 11,3 Millionen Euro und verzeichnete beim Ergebnis vor Zinsen und... weiter


Unternehmen

ProSiebenSat.1: Aktienkurs gibt deutlich nach

Dass Kapitalerhöhungen und damit verbunden die Ausgabe von neuen Aktien bei Bestands-Aktionären nicht gerade positiv aufgenommen werden, weil sich dadurch ihr Anteil am Unternehmen verringert... weiter


Unternehmensbilanzen

ProSiebenSat.1 weiter auf Wachstumskurs

Die ProSiebenSat.1 Gruppe konnte auch im dritten Quartal 2016 ihren Umsatz steigern, der im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 15 Prozent auf 857 Millionen Euro zulegte. weiter


Box-Office-Bilanz Deutschland

Immer noch deutlicher Einschnitt beim Kinogeschäft

Der Münchner Zahlenspezialist comScore hat eine vorläufige Neun-Monats-Bilanz für das Kinojahr 2016 auf Basis von sogenannten Flash-Ergebnissen veröffentlicht. Sie bilden punktgenau vom 1.... weiter

Weitere Ergebnisse laden