Filmecho
Filmerbe

BR-Großprojekt zur Sicherung des Filmbestandes

Trotz des „großen Spardrucks“ wird der Bayerische Rundfunk zum Jahreswechsel ein Großprojekt zur Sicherung und Optimierung seines umfangreichen Filmbestandes starten. weiter


FFA
Filmerbe

Länder wollen sich an Digitalisierung des Filmerbes beteiligen

Die Ministerpräsidenten der Bundesländer haben in Aussicht gestellt, sich an der Bund-Länder-Initiative zur Digitalisierung des Filmerbes zu beteiligen. weiter


Filmerbe

Eclair restauriert Gaumont-Filme

Der Digitaltechnik- und Content-Dienstleister Eclair, Tochterunternehmen der Ymagis Group, hat mit dem französischen Filmkonzern Gaumont eine Vereinbarung über die digitale Restauration von... weiter


Filmerbe

Bertelsmann präsentiert Fritz-Lang-Klassiker in New York

Bertelsmann hat als Höhepunkt des deutschen Filmfestivals „Kino! 2017“ den digital restaurierten Stummfilm „Destiny“ (deutscher Originaltitel: „Der müde Tod“) von Regisseur Fritz Lang in New... weiter


Bund

BKM-Förderung für Filmerbe

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat zu der bereits im November 2016 angekündigten Erhöhung des Ansatzes zur Digitalisierung und Bewahrung des deutschen Filmerbes von einer auf zwei... weiter


Bundesförderung

Mehr Geld für die Kultur und das deutsche Filmerbe

Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages hat für den Kulturetat 2017 von Ministerin Monika Grütters zusätzlich 280 Millionen Euro bewilligt. Der Gesamthaushalt für Kultur und Medien... weiter


Film-Digitalisierung

BKM fordert Länder-Engagement beim Filmerbe ein

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat auf der am 19. Oktober stattgefundenen Sitzung des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag hervorgehoben, dass die Länder „nun... weiter


Förderung

Höherer Etat für die Kultur

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat in den Verhandlungen zum Bundeshaushalt 2017 eine deutliche Steigerung für kulturelle Institutionen und Kulturprojekte des Bundes um rund 74... weiter


Filmerbe

Akademie der Künste und Deutsche Kinemathek sichern Brechts Filmerbe

Die Akademie der Künste hat mit der Sicherung und Digitalisierung des filmischen Bestands des Bertolt-Brecht-Archivs begonnen. weiter


Filmhistorie

Hommage an Oscars „Best Actress“

Im Jahre 1929 wurde der Academy Award, besser bekannt als „Oscar“, vom damaligen Präsidenten der MGM-Studios, Louis B. Mayer, ins Leben gerufen. Zu den Kategorien der ersten Stunde gehörte... weiter


Filmerbe

Arsenal-Filmarchiv zieht um und wird lebendiger

Die analogen Filmkopien des Arsenal-Archivs in Berlin haben ein neues zu Hause. Lagerten sie bislang in einer Halle in Spandau, so sind sie seit Anfang November an einem Ort, an dem man kein... weiter


Monika Grütters
Digitalisierung

Rettung des Filmerbes

Anlässlich der Gemeinschaftsaktion von Bund, Ländern und Filmbranche zur Rettung des Nationalen Filmerbes hat sich Kulturstaatsministerin Monika Grütters geäußert. weiter


Wieder eine Mio. Euro vom BKM für Filmerbe

Kulturstaatsministerin Monika Grütters wird, wie schon in den letzten beiden Jahren, auch 2015 eine Million Euro für die Digitalisierung des Filmerbes bereitstellen. Grütters: „Unsere... weiter


Berlinale-Weltpremiere für drei restaurierte deutsche Filme

Im Rahmen der 65. Berlinale stellen die Berlinale Classics eine erstrangige Auswahl von Filmen in neu digitalisierter Fassung vor. Dabei zeigt die Reihe sowohl wiederentdeckte Filme, die... weiter


BKF

Bundeskongress der Kommunalen Kinos: Filmerbe 2.0

Wie lässt sich das Kino von heute mit der Sorge um und dem Interesse an Filmgeschichte, mit Cineasten-Nostalgie oder auch mit nachhaltiger Archivierung von Kinofilmmaterial verbinden? Um... weiter

Weitere Ergebnisse laden