Filmecho
Verbände

SPIO: Mediatheken nicht zu Lasten der Filmbranche ausweiten

Anlässlich der anstehenden Reform des Telemedienauftrags der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten appellieren die unterzeichnenden Filmverbände unisono, die Mediatheken von ARD und ZDF nicht... weiter


Titelschutz

SPIO: Relaunch des Titelregisters

Das SPIO-Titelregister wurde modernisiert und komfortabler gestaltet. Ab sofort findet sich auf der Homepage (www.titelregister.de) eine Liste der Neueintragungen, die im Monatsturnus die... weiter


Verband

Young Producers’ Association wird neues SPIO-Mitglied

Die Young Producers‘ Association e.V. (YPA) wird außerordentliches Mitglied der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V. (SPIO), die als Dachverband von nunmehr 19 Berufsverbänden über... weiter


Europa

Breites Bekenntnis für exklusive Territorialität

Gemeinsam mit 411 Filmunternehmen und Branchenverbänden aus ganz Europa hat die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) einen offenen Brief an die Führungsriege der Europäischen Union... weiter


Filmpolitik

SPIO-Forderungen an die Politik zur Bundestagswahl

Die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) hat im Vorfeld der diesjährigen Bundestagswahl ein Zehn-Punkte-Papier mit ihren wesentlichen politischen Forderungen an die Parteien... weiter


Alfred Holighaus als SPIO-Präsident bestätigt

Die Mitgliederversammlung der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) hat am 15. März in Berlin ihren hauptamtlichen Präsidenten Alfred Holighaus in seinem Amt bestätigt. Als... weiter


Home Entertainment

Filmwirtschaft warnt vor Filmentwertung in Mediatheken

Auf ihrer Mitgliederversammlung am 1. Dezember in Berlin haben sich alle Verbände der Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) in einem spartenübergreifenden Schulterschluss für ein... weiter


Urheberrecht

SPIO-Kritik am EU-Copyright-Paket

Die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) hat nach Vorlage des EU-Copyright-Paketes (Novellierung des europäischen Urheberrechtsrahmens) den Ansatz aus Brüssel begrüßt, eine faire... weiter


SPIO
Studie

SPIO: Territorialprinzip muss erhalten bleiben

Die von der Filmbranche gegenüber der EU erhobene Forderung nach Erhalt des Territorialprinzips für die Filmverwertung untermauert eine von der SPIO beauftragte aktuelle Studie. weiter


Digitaler Binnenmarkt

EU-Mediengesetze: SPIO sieht positives Signal

Am 25. Mai veröffentlichte die Europäische Kommission in Brüssel ihre Vorhaben für die Mediengesetzgebung im Digitalen Binnenmarkt, darunter ein Novellierungsvorschlag zur Audiovisuellen... weiter


SPIO/FSK

SPIO zieht Bilanz für 2015

Rekordumsätze in den deutschen Kinos. Höchster deutscher Marktanteil seit Erfassung der Besucherzahlen. „Diesen Erfolg muss man als Auszeichnung für die Leistungsfähigkeit der deutschen... weiter


Europa

Neue EU-Beauftragte von FFA und SPIO

Die "personelle Offensive" der SPIO in Richtung Europa hat jetzt einen Namen: Julia Piaseczny wird künftig für die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft und die FFA gemeinsam als Beauftragte... weiter


SPIO
Filmförderung

DFFF: Filmbranche richtet Appell an den Kulturausschuss

Unmittelbar vor den Konsultationen des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag über den Haushalt der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) haben sich... weiter


FSK

Workshop: Jugendschutz im Internet

Unter dem Stichwort „Selbstklassifizierungssysteme als Instrument der Zukunft“ lädt die SPIO-FSK Unternehmen der Film- und Videowirtschaft zu einem Workshop ein. Am 27. August dreht sich von... weiter


Alfred Holighaus wird neuer SPIO-Präsident

Die Spitzenorganisation der Filmwirtschaft (SPIO) hat Alfred Holighaus zu ihrem neuen geschäftsführenden Präsidenten gewählt. Amtsvorgängerin Manuela Stehr war nicht zur Wiederwahl... weiter

Weitere Ergebnisse laden